Mit Hilfe akustischer Verfahren lassen sich Fertigungsprozesse in Echtzeit daraufhin überwachen, ob qualitätsgerechte Bauteile hergestellt werden. Interessenten können diese Verfahren in der Schulung „Onlinefähige Methoden zur Prozessüberwachung am Beispiel umformtechnischer Fertigungsverfahren“ am 22. und 23. März 2017 jeweils ab 9.00 Uhr live erleben. Zur Anmeldung