Projekte

Wir setzen mit kleinen und mittleren Unternehmen Projekte zur Digitalisierung um. Bis Ende 2018 wollen wir dazu 15 Umsetzungsprojekte realisieren mit Best-Practice-Lösungen. Wir übernehmen dabei z. B. das Projektmanagement und Testaufbauten. Die Dauer beträgt zwischen drei und sechs Monaten. Interessierte Unternehmen können sich jederzeit mit einer konkreten Idee bewerben. Welche Projekte umgesetzt werden, entscheidet eine Jury.

Unsere Projekte in der Übersicht

Assistenzsystem für die Montage

Im Rahmen des Projektes wird mit der SCHUBS GmbH ein Werker-Assistenzsystem zur visuellen Unterstützung bei der Schaltschrankmontage aufgebaut.

Effiziente Variantenfertigung im Motorenbau

Im Rahmen des Projektes wird mit der KS HUAYU Bearbeitungs GmbH die Kommunikation zwischen einem Bearbeitungszentrum und dem Fertigungsleitsystem hergestellt.

Einsatz mobiler Endgeräte zur Inspektion von Windkraftanlagen

Im Rahmen des Projektes wird mit der Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG (IFE) der Inspektionsprozess durchgängig digitalisiert. Die Beteiligung der Mitarbeiter steht dabei im Mittelpunkt des Projekts.

Erleichterte Montage durch optisch unterstützte Laserprojektion

Gemeinsam mit der LAP GmbH Laser Applikationen entwickelt das Kompetenzzentrum ein Montageassistenzsystem, das den Prozessfortschritt automatisch erkennt und den folgenden Montageschritt anzeigt.

Maschinendaten zur Produktionssteuerung und -planung

Im Rahmen des Projektes wird mit der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG eine Kennzahlenberechnung und -darstellung auf Basis von Maschinendaten in Echtzeit realisiert.

Montageunterstützung mit Hilfe visueller Assistenzsysteme

Im Rahmen des Projekts wird die Aerzener Maschinenfabrik GmbH bei der Konzeption eines Montagearbeitsplatzes für Standardbaugruppen mit Hilfe visueller Assistenzsysteme unterstützt.

Höhere Effizienz durch zentrale Datenverwaltung

Die Harzwasserwerke GmbH ist der größte Wasserversorger Niedersachsens. Die Produkte sind Trinkwasser und Strom aus Wasserkraft sowie Dienstleistungen im Bereich der Wasserwirtschaft. Zum Unternehmen gehören 6 Talsperren, 7 Wasserwerke, 11 Wasserkraftwerke und das Oberharzer Wasserregal.

Ansprechpartner

Martin Westbomke

Projektingenieur - Koordinator Projekte

0511 762 18065