Der erste Auftritt unseres Roadshow-Busses war ein voller Erfolg. „Es gab keine Anlaufschwierigkeiten,“ freute sich Zentrumsgeschäftsführer Dr.-Ing. Michael Rehe. „Die Technik hat einwandfrei funktioniert.“ Die kleine Fabrik auf Rädern präsentiert praxisnah Umsetzung und Nutzen einer Digitalisierung und Vernetzung.

Am 20.10.2016 präsentierte „Mit uns digital!“ erstmalig den Roadshow-Bus. Auf der dritten Jahresfachtagung des Landes Niedersachsen und des Arbeitgeberverbandes NiedersachsenMetall unter dem Titel „Gemeinsam in die digitale Zukunft: Industrie 4.0 für Niedersachsen“ wurde die „Mobile Fabrik“ am Hannover Congress Centrum der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Bus tourt in ganz Niedersachsen und Bremen. Am 10. November ist der Bus in Meppen beim von der Wachstumsregion Ems-Achse und der CPEM Consulting veranstalteten Unternehmergespräch.

dsc_1180
Gut besucht: der Roadshow-Bus.

Aber nicht nur vor dem Hannover Congress Centrum war das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum vertreten. „Der Mensch in der digitalisierten Wirtschaft“ war Thema Podiumsdiskussion während der Jahrestagung. Zentrumsvorstand Professor Dr.-Ing. Berend Denkena diskutierte mit Steffen Brinkmann (Continental), Paul Bloem (Meyer-Werft) und Wolfgang Weidauer (MAN) diskutierten über die neue Rolle des Menschen in der Fertigung. Die vom Publikum gewünschten Themen Schule und Employer Branding wurden aufgegriffen, neue Anforderungen und Lösungsansätze diskutiert. Fazit der Podiumsteilnehmer: „Mit Technik sind wir besser, schneller und flexibler – aber nur, wenn wir alle Mitarbeiter mitnehmen.“

wp_20161020_16_16_02_rich_lineu
Vorstand Denkena (li) auf dem Podium.