Digitalisierung muss nicht teuer sein! Im Rahmen dieser Expertenschulung stellen wir Ihnen Möglichkeiten zur Erfassung von beliebigen Sensorsignalen und internen Signalen aus Maschinensteuerungen gängiger Hersteller vor. Nutzen Sie Ihre Daten!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Daten zur Prozessbewertung erfassen und nutzen können. Am Beispiel einer praktischen Messaufgabe lernen Sie zusätzlich ein Datenaufnahmegerät kennen und sammeln Erfahrungen während der Programmierung Ihrer ersten eigenen Messaufgabe.
Unter Anleitung erfahrener Dozenten üben Sie, wie Sie die Daten verarbeiten können. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über die Nutzung und Fertigung neuester Mikrosensoren und ihrer Anwendungsmöglichkeiten.

Unsere Inhalte

  • Vorhandene Datenquellen in Maschinensteuerungen
  • Herstellerspezifische und offene Schnittstellen für den Datenzugriff
  • Fertigung und Verwendung von Mikrosensorik
  • Hardware und Software zur Sensordatenerfassung
  • Datenaufnahme und -verarbeitung

 Ihr Vorteil

  • Überblick über Möglichkeiten der Nutzung maschineninterner und/oder zusätzlicher Sensorsignale für Ihre Produktion
  • Kenntnisse über ausgewählte Datenaufnahmegeräte und
    zugehöriger Software
  • Erlernen von Methoden der Datenverarbeitung
  • Kenntnisse über die Fertigung und Verwendung von Mikrosensorik
  • Einblick in die Prozess- und Maschinenüberwachung sowie Datenanalyse

Zielgruppe

Geschäftsführer, Techniker und Ingenieure

Empfohlene Vorkenntnisse

Keine

Ansprechpartner

  • 06. und 07. Juli 2017
    6. Juli 2017 - 7. Juli 2017
    09:00 - 17:00
  • 16. und 17. November 2017
    16. November 2017 - 17. November 2017
    09:00 - 17:00
Preis Anzahl
06. und 07. Juli 2017EInzelheitennzeigen €0.00 (EUR)  
16. und 17. November 2017EInzelheitennzeigen €0.00 (EUR)  

Ort

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
An der Universität 2, 30823 Garbsen