Rechtssicher in die digitale Zukunft

Die Digitalisierung eröffnet vielfältige Möglichkeiten für eine umfassende Veränderung und Verbesserung der Betriebsabläufe sowie der Kunden- und Lieferantenprozesse. Die rechtlichen Rahmenbedingungen bieten dazu neue Chancen, setzen aber auch Grenzen, die die Vermarktung blockieren oder sogar zu Haftungsrisiken führen können.

Die Seminarreihe gibt Ihnen eine umfassende Übersicht über die Regeln für die integrierte Produktion im Unternehmen sowie in der nationalen und internationalen Lieferkette. Wir machen Sie mit den gesetzlichen Schutzvorschriften vertraut (Compliance) und erarbeiten mit Ihnen Instrumente zur Sicherung Ihrer Daten und wirtschaftlichen Interessen im Markt (Legal Controlling). Zudem führen wir mithilfe des Legal Scans eine eigene Unternehmensanalyse in den jeweiligen Teilbereichen durch und identifizieren den erforderlichen Handlungsbedarf.

Die einzelnen Module sind thematisch in sich geschlossen und unabhängig voneinander buchbar.

Unsere Inhalte

Modul 1: Digitalisierung in Produktion und Lieferkette

  • Verträge in der Leistungskette
  • Internes Qualitätsmanagement
  • Vertragsabschlüsse durch Maschinen (Agenten)
  • Gewährleistung der Lieferanten

Modul 2: Garantie und Haftung für Produkte

  • Gewährleistung gegenüber Kunden
  • Garantiehaftung gegenüber Nutzern
  • Deliktische Verschuldenshaftung gegenüber Dritten
  • Gefährdungshaftung, Produktsicherheit, Produkthaftung

Modul 3: Daten als Wirtschaftsgut

  • Nutzung und Schutz von Datenbeständen, Informationen und Know-how
  • Datenschutz, Informationelle Selbstbestimmung
  • Datensicherheit, Geistiges Eigentum, Vermögensschutz
  • Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, Kartellrecht

Modul 4: Verantwortung von Geschäftsführung und Management

  • Operative Maßnahmen / Strategische Maßnahmen / Geschäftsmodelle
  • Finanzierbarkeit von fremdgesteuerten Anlagen
  • Wert und Aktivierung von Datensammlungen
  • Haftung der Geschäftsführung und Aufsichtsorgane 

Ihr Vorteil

  • Beurteilen Sie Ihre Konzepte anhand der rechtlichen Anforderungen
  • Erschließen Sie rechtlich sichere Geschäftsoptionen im Markt
  • Sichern Sie Ihre Daten als Unternehmenswerte
  • Vermeiden Sie Haftungsrisiken aus Gesetzesverstößen
  • Entwickeln Sie eine Kurzanalyse (LegalScan) für Ihr Unternehmen mit Empfehlungen für weitere und konkrete Maßnahmen

Zielgruppe

Mitglieder der Geschäftsleitung und Entscheidungsträger

Erforderliche Vorkenntnisse

Es werden Vorkenntnisse über Betriebsabläufe vorausgesetzt.

  • 10. Februar 2017
    10. Februar 2017
    10:00 - 18:00
  • 02. Juni 2017
    2. Juni 2017
    10:00 - 18:00
  • 25. August 2017
    25. August 2017
    10:00 - 18:00
  • 9. November 2017 - entfällt
    9. November 2017
    10:00 - 18:00
  • 27. November 2017
    27. November 2017
    10:00 - 18:00
  • M1: Produktion und Lieferkette
    15. Februar 2018
    10:00 - 13:30
  • M2: Garantie und Haftung
    15. März 2018
    10:00 - 13:30
  • M3: Daten als Wirtschaftsgut - entfällt
    3. Mai 2018
    10:00 - 13:30
  • M4: Verantwortung
    20. September 2018
    10:00 - 13:30
  • M1: Produktion und Lieferkette - entfällt
    25. Oktober 2018
    10:00 - 13:30
  • M4: Verantwortung
    15. November 2000
    10:00 - 13:30

Ansprechpartner

Veranstaltungsort:  

Telefon: 0511307560

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Luisenstraße 5, Hannover, 30159, Germany

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen