Praxistour Industrie 4.0: Automatisierung in der Fertigung: Mensch-Maschine-Kollaborationen

Eine Praxistour durch vier mittelständische Unternehmen bietet im Februar, März und Mai wieder die Chance, Anwendungen vor Ort mit Praktikern zu diskutieren. Gemeinsam mit der IHK Hannover bringt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover Unternehmen dorthin, wo Industrie 4.0 bereits Realität ist.

Die Veranstaltungsreihe beinhaltet 2019 vier Betriebsbesuche mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Impulsvorträge von Fachleuten, Rundgänge und Vorführungen geben einen Einblick. Neue Möglichkeiten, technische Entwicklungen und Anwendung der Industrie 4.0 werden dabei praxisnah gezeigt und zur Diskussion gestellt.

Die Teilnahme an der „Praxistour Industrie 4.0“ ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl auf den jeweiligen Treffen ist begrenzt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Fach- und Führungskräfte, vor allem von Unternehmen des produzierenden Gewerbes; insbesondere von kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die Industrie-4.0-Technologien einführen und ausbauen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wir laden Sie zu mehreren Betriebsbesuchen ein, die neben einer Einführung ins jeweilige Thema durch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover, eine Betriebsbesichtigung, Vorführungen und Vorträge sowie Gespräche beinhalten. Die Moderation erfolgt durch die IHK.

Die Möglichkeit zur Anmeldung und Details finden sie auf der Seite der IHK unter folgendem Link.

  • 7. März 2019
    14:30 - 17:00

Veranstaltungsort:  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen