Probieren Sie Funk – automatische Identifikation mit RFID

Wollen Sie bei Ihrer Produktion auch den Überblick behalten? Dann nutzen Sie wahrscheinlich schon automatische Identifikationssysteme wie Barcodes. RFID setzt nun auf Funkwellen, um Objekte und Betriebsdaten ressourcenschonend und kontaktfrei zu erfassen. Könnte das auch etwas für Ihr Unternehmen sein?

In der halbtägigen Schulung bekommen Sie anhand konkreter Einsatzbeispiele einen Überblick zu RFID-Systemen. Wir erklären Ihnen die technischen Voraussetzungen und Anwendungsgebiete dieses digitalen Auto-ID-Systems. Sie erarbeiten anhand eines praxisnahen Planspiels, welchen Mehrwert RFID gegenüber gängigen Verfahren wie beispielsweise Barcodes bietet.

Unsere Inhalte

  • Wofür wird RFID in der Produktion angewendet?
  • Wie funktionieren RFID-Systeme?
  • Was unterscheidet RFID von anderen Auto-ID-Systemen?

Ihr Vorteil

  • Sie lernen verschiedene Anwendungsgebiete und Vorteile von RFID für Ihr Unternehmen kennen.
  • Sie erfahren, was Sie bei der Einführung von RFID beachten müssen.
  • Sie entwickeln ein beispielhaftes Einsatzszenario für RFID im Wareneingang.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

  • 25. September 2019
    25. September 2019
    13:00 - 17:00
  • 26. November 2019
    26. November 2019
    13:00 - 17:00

Ansprechpartner

Termin Preis Anzahl
25. September 2019EInzelheitennzeigen €0.00 (EUR)  
26. November 2019EInzelheitennzeigen €0.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
An der Universität 2, Garbsen, 30823, Germany

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen